Schlafsack, zum mit Ihnen zu teilen Kampierender Schlafsack, wie man wählt

- Jun 03, 2019-

Für den Kauf, den wir gut kennen, müssen wir zuerst den richtigen nach unseren eigenen Konditionen kaufen. Gleiches gilt für unsere Campingschlafsäcke. Worauf sollten wir beim Kauf von Campingschlafsäcken achten?

1. Wählen Sie einen Schlafsack entsprechend Ihrem Körper: zu kleiner Schlafsack wird zu eng, kann sich nicht drehen, unbequem; Ist ein zu großer Schlafsack leer, wird die Wärme beeinträchtigt.

2, achten Sie auf die Temperaturskala des Schlafsacks:

Die wichtigsten Daten für die Auswahl der Schlafsäcke sind stets die Temperaturskalen. Die Temperaturskala ist in drei Daten unterteilt: die Grenztemperaturskala (dh die Tiefsttemperaturskala mit dem blauen Temperaturbalken), die Komforttemperaturskala (diese Temperaturskala ist auch in zwei Hoch- und Niedertemperaturskalen mit den Farben Blau bis Orange unterteilt Temperaturbalken), die höchste Temperaturmarke (Verwenden Sie einen roten Temperaturbalken). Es ist zu beachten, dass die Temperaturskala nur ein relatives Konzept ist. Es gibt keine Branchenverbände für Schlafsackprodukte, keine Branchenstandards, kein Inland, kein Ausland. Einige große Marken und Forschungsinstitute kalibrieren ihre Produkte anhand von Labortests und Praxiserfahrungen. . Diese Temperatur dient nur als Referenz und variiert von Person zu Person und von Umgebung zu Umgebung. Im Allgemeinen wird die vom Hersteller angegebene Temperaturskala von einer Person mit besserer körperlicher Fitness in einer idealen Umgebung gemessen. Es sollte beim Kauf des Kaufgegenstandes beachtet werden und sollte konservativ sein. Die Temperaturskala eines Schlafsacks besteht im Allgemeinen aus drei Teilen:

a) Markieren Sie zwei Temperaturen, normalerweise die Endtemperaturskala und die Höchsttemperaturskala (oder Grenztemperaturskala und Komforttemperaturskala) des Schlafsacks. Der höchste Temperaturstandard bedeutet im Allgemeinen, dass es bei dieser Temperatur zu heiß für den normalen Gebrauch ist.

b. Markieren Sie drei Temperaturen, nämlich die Grenztemperaturskala, die Komforttemperaturskala und die Höchsttemperaturmarke.

c. Es ist nur eine Temperatur markiert. Normalerweise ist diese Temperaturskala die Grenztemperaturskala des Schlafsacks. Wird der Schlafsack unterhalb dieser Temperatur verwendet, besteht die Gefahr, und die tatsächliche Komforttemperatur dieses Schlafsacks variiert von Person zu Person.


Ein paar:Es gibt zwei Hauptverpackungsarten für Schlafsäcke Der nächste streifen:Hersteller von Schlafsäcken erinnern Sie daran, Ihren Schlafsack zu reinigen!