Materialtechnologie des Rucksacks

- Mar 24, 2020-

In den letzten Jahren hat die Häufigkeit der Verwendung von Rucksäcken zugenommen. Unterschiedliche Rucksäcke haben unterschiedliche Materialien und Produktionsprozesse.

Werfen wir einen Blick auf die Materialien und Prozesse des Rucksacks.


Da Rucksäcke in speziellen Umgebungen verwendet werden, werden höhere Anforderungen an die Materialien und Prozesse einiger Rucksäcke gestellt . Einige Rucksäcke werden durch Hochfrequenz-Heißpressen hergestellt, um wasserdichter zu sein. Alle Rucksäcke werden dreimal mit Stichen und Rückenstichen genäht, um die Positionen stark und haltbar zu machen.

Es kann 120 Sekunden lang ohne Beschädigung vor Frost, Zertrümmern und Verformung geschützt werden.


Das Außenmaterial des Rucksacks besteht hauptsächlich aus 420D Oxford Nylon, 1000D Nylon, 600D oder 1000D Polyester (Polyester) oder 1000D CORDURA und anderen Materialien.

1000D-Material hat eine hohe Dichte und Verschleißfestigkeit, was für den Feldeinsatz sehr gut geeignet ist. CORDURA ist ein sehr bekanntes, hochwertiges, verschleißfestes Nylon-Vorgarngewebe, das von DuPont aus den USA entwickelt wurde. Die Abriebfestigkeit dieses Materials ist weitaus höher als bei gewöhnlichem Nylon oder Polyester und es ist leicht.

Mehr als 90% der weltberühmten Markenrucksäcke verwenden dieses prestigeträchtige Nylonmaterial. Diese Materialien können einem Wasserdruck von 0,5 m bis 2 m standhalten, um die Gegenstände im Beutel trocken zu halten. Einige Materialien haben auch eine Anti-Riss-Funktion. Einmal durchstochen, reißt die Öffnung nicht auseinander und dehnt sich aus.

waterproof travel backpack bag 35L

Ein paar:Gewächshaus im Freien Der nächste streifen:Wo sind keine Masken erforderlich?