Camping-Matten können viel Spaß beim Camping machen

- May 30, 2019-

Campingmatten, auch als Grasmatten, Picknickmatten im Freien, Strandmatten, Feuchtigkeitsmatten, Zeltmatten usw. bekannt. Hauptsächlich in den Vororten, Gartengras. Die weiche und leicht zu tragende Textur kann nicht nur das Gras pflegen, es gedeihen lassen, der Erde Grün hinzufügen, und die stilvolle Mischung der Naturfarben kann dem Camping auch viel Spaß machen.

Kampierende Matteneigenschaften:

1. Pflegen Sie eine Weltraumumgebung. Es gibt alle Arten von Grasschnitt auf dem Rasen im Freien. Wenn Sie direkt auf dem Gras sitzen, bleiben diese Grasabfälle am ganzen Körper haften, und die von ihnen getragenen Gegenstände werden direkt auf das Gras gelegt, was leicht Flecken hinterlässt und die Stimmung beeinträchtigt. Das Abdecken der Isomatte blockiert diese.

2. Isomatten schützen das Gras. Die Maschenstruktur der Isomatte sorgt für eine hervorragende Luftdurchlässigkeit. Auf einigen Quadratmetern Gras ist das Spektrum der Aktivitäten der Menschen relativ gering, so dass es leicht ist, auf dem wachsenden Gras herumzutrampeln, und die Isomatte kann eine schützende Rolle spielen.

3. Einfach zu tragen und zu organisieren. Wenn Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln auf die Campingmatten legen, ist es einfach und bequem, diese „Enden“ nach dem Camping einzupacken, und Sie müssen nicht auf Vegetation oder natürliche Umgebung im Gras achten.

4. Hochtemperaturschäumen mit hochwertigem Gewebe und ungiftigem PVC-Material, hoher Rückprall, feuchtigkeitsfest, kühlfest, wärmeisolierend, bequem und schön. Wenn Sie draußen fotografieren oder wenn eine Familie ausgeht, müssen Sie sich auf dem Rasen oder am Strand ausruhen und essen und ausgehen.

5. Auch für kalte und feuchte Umgebungen geeignet. Es kann im Freien aufgestellt werden (Parkgras, Ziegelboden, Strand usw.) für Familienpicknicks, Angeln, überdimensioniert und nahtlos.


Ein paar:Hersteller von Schlafsäcken erinnern Sie daran, Ihren Schlafsack zu reinigen! Der nächste streifen:Wie viele Tipps sollten Sie bei der Auswahl eines Outdoor-Zeltes beachten?