Wie geht man mit dem Problem der Zelte um?

- Aug 14, 2020-

Wie geht man mit dem After-Sales-Problem von Campingzelten um?

Lohas Industrial Co., Ltd. hat sich der Herstellung von Outdoor-Produkten verschrieben. Die Campingzelte, Camping-Schlafsäcke, aufblasbaren Kissen, Outdoor-Rucksäcke und andere Produkte des Unternehmens kommen im In- und Ausland gut an.

Doch egal wie perfekt das Produkt ist, in den Augen einiger anspruchsvoller Kunden gibt es immer Mängel.

Ein japanischer Kunde sagte zum Beispiel, dass die Installation eines Campingzeltes umständlich sei, was soll ich tun?

Um solche Probleme zu lösen, müssen wir zunächst einen Blick auf die spezifischen Installationsschritte des Campingzeltes werfen.

Prüfen Sie, ob das Campingzelt über Installationsvideo oder Installationsanweisungen verfügt.

Wenn nicht, kann der Kunde nicht wissen, wie es zu installieren, so wird es umständlich fühlen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Gäste gezielt über die Installationsmethode des Außenzeltes informieren oder die Anweisungen bei der Herstellung großer Mengen faltbarer Zelte platzieren.

Zweitens, wenn der Gast versteht, wie man installiert, wenn er es immer noch sehr umständlich findet, kann er installationsfreie Zelte empfehlen, wie schnell öffnende Zelte. Werfen Sie einfach das Zelt aus und es öffnet sich automatisch.

Oder lenken Sie die Aufmerksamkeit des Kunden auf die Lösung des Problems. Lassen Sie den Kunden gute Vorschläge machen. Es ist wirklich aprioriver unserer Erwartung. Wir müssen eine Lösung finden, um herauszukommen, haben Sie gute Ideen?


Lassen Sie die Kunden spüren, dass Sie aktiv daran arbeiten, das Problem zu lösen, anstatt sich darum zu kümmern, wer den Verlust tragen sollte.


Ein paar:Wie kann der Teamzusammenhalt verbessert werden? Der nächste streifen:Die Marke von LOHAS Industrial Co., Ltd.