So wählen Sie einen Rucksack?

- Feb 24, 2020-

Tipp eins: Wählen Sie einen Rucksack basierend auf der Reiseroute


Tagesausflüge für Ausflüge, Radfahren und Klettern, wählen Sie Rucksäcke unter 30 Liter. Zwei bis drei Tage Camping können 30-40 Liter multifunktionale Rucksäcke wie Lohas Outdoor-Rucksack, geringes Gewicht und Multifunktionsrucksack mit verschiebbarem Brustverstellsystem, Aufhängungsklimaanlage, Schultergurt-Schnellverstellsystem und Taillenaufbewahrungsmaterial wählen , bequem und praktisch, sicher und komfortabel.


Für mehr als vier Wandertage sollten Outdoor-Ausrüstung wie Zelte, Schlafsäcke und feuchtigkeitsbeständige Matten aufgestellt werden. Sie können einen Rucksack mit 45 Litern oder mehr wählen. Darüber hinaus unterscheiden sich die allgemeinen Outdoor-Aktivitäten von dem Rucksack, der beim Klettern auf hohen Bergen verwendet wird. Der zum Bergsteigen verwendete Rucksack besteht nicht aus vielen Teilen. Freunde, die gerne klettern, sollten aufpassen.


Trick 2: Wählen Sie Rucksäcke basierend auf der Anzahl der Personen


Wenn Sie alleine reisen, können Sie einen Rucksack von etwa 25 bis 35 Litern wählen. Wenn Sie im Urlaub mit Familie und Kindern reisen, müssen Sie aus Sicht der Familienfürsorge einen Rucksack mit ca. 40 Litern wählen. Es gibt viele externe Systeme, mit denen Familien Regenschirme, Kameras, Lebensmittel und andere Gegenstände mitbringen können.


Trick 3: Wählen Sie einen Rucksack basierend auf Ihrer Länge


Bevor Sie sich für einen Rucksack entscheiden , müssen Sie die Länge Ihres hinteren Oberkörpers messen, dh den Abstand vom Vorsprung der Halswirbelsäule bis zur letzten Lendenwirbelsäule. Wenn die Kofferraumlänge weniger als 45 cm beträgt, sollten Sie eine kleine Tasche kaufen. Wenn die Rumpflänge zwischen 45 und 52 cm liegt, sollten Sie eine mittlere Tasche wählen. Wenn Ihr Oberkörper länger als 52 cm ist, sollten Sie eine große Tasche auswählen.


Der Referenzstandard ist, dass Sie beim Tragen des Rucksacks die Hüften und Beine von hinten sehen können sollten. Es ist falsch und gefährlich, nur einen großen Rucksack und zwei Unterschenkel zu sehen.


Trick 4: Wählen Sie Rucksäcke nach Geschlecht


Da Männer und Frauen in Form und Tragfähigkeit unterschiedlich sind, ist auch die Auswahl an Outdoor-Rucksäcken unterschiedlich. Für ein oder zwei kurze Ausflüge reicht ein Unisex-Rucksack von ca. 30 Litern aus. Bei Fernreisen oder Camping von mehr als 2 bis 3 Tagen, wenn Sie einen Rucksack mit 45 bis 70 Litern oder mehr wählen, wählen Männer im Allgemeinen einen Rucksack mit etwa 55 Litern und Frauen einen 45-Liter-Rucksack.


Darüber hinaus sollten Stil und Komfort des Rucksacks ausgewählt werden, nachdem Sie ihn selbst ausprobiert haben. Vermeiden Sie es, den Rahmen oder die oberen Taschen zu berühren, wenn Sie nach oben schauen. Alle Teile des Rucksacks, die den Körper berühren, müssen ausreichend gepolstert sein. Innenrahmen und Nähte des Rucksacks Die Linie sollte stark sein. Achten Sie besonders auf die Dicke und Qualität der Schultergurte und prüfen Sie, ob Brustgurte, Hüftgurte, Schultergurte usw. und deren Einstellgurte vorhanden sind.


Ein paar:N95 Maske von Lohas Industrial Co Ltd. Der nächste streifen:Faltweg der Bergsteigertasche