Wie wählt man eine gute wasserdichte Tasche?

- Feb 13, 2020-

Welche Art von wasserdichtem Taschenstoff ist gut? Wie wählt man eine wasserdichte Tasche? Nach dem Namen "wasserdichte Tasche" zu urteilen, ist es, wie der Name schon sagt, eine Tasche, die wasserdicht sein kann. Tatsächlich hat eine echte wasserdichte Tasche mehr als nur einen einfachen wasserdichten Effekt.

Die meisten wasserdichten Taschen auf dem Markt verwenden jetzt TPU-Material. Nicht nur der wasserdichte Effekt ist besser als bei herkömmlichen Materialien, sondern auch der verschleiß- und kratzfeste Schutzeffekt ist sehr gut. Die offensichtlichste Art von Tasche ist eine Höhlentasche; Wenn Sie ein Loch erkunden und die Tasche nicht verschleißfest ist, bricht sie sofort. Welche Stimmung müssen Sie erkunden? Überlegen Sie, wie Sie die verstreuten Gegenstände in der Tasche entfernen können.

Das sogenannte wasserdichte Gewebe wird im Allgemeinen mit einem Imprägniermittel behandelt oder die Oberfläche des Gewebes wird mit Kunststoff, PU, ​​PVC, PA usw. beschichtet, so dass das Gewebe wasserdichte Arbeitskleidung, wasserdichte Jacken, wasserdichte Reisekleidung und Regenschirmtuch, Zelttuch, Gepäcktuch, Schultaschentuch, Huttuch, Duschvorhangtuch, Autoabdeckung, Frachtabdeckungstuch usw., so dass die Verkäufe von Jahr zu Jahr steigen.


So wählen Sie eine wasserdichte Tasche

Schritt 1: Überlegen Sie sich die Art Ihrer Reise

Die erste Voraussetzung für die Entscheidung für eine geeignete wasserdichte Reisetasche ist, dass Sie in der Lage sind, die Art der Aktivität, an der Sie teilnehmen, anzupassen und zu berücksichtigen.

1. Länge der Reisetage;

2. Die Häufigkeit, mit der ein Jahr verwendet wird.

3. Die Art der Sportarten, die Sie im Freien ausüben;

4. Welches Gebiet wird erkundet?


Schritt 2: Entscheiden Sie sich für den Grundstil einer wasserdichten Reisetasche

▶ Weiche wasserdichte Tasche: kleine mittelgroße wasserdichte Tasche ohne interne Stützstruktur

Vorteil:

1. Günstig und einfach zu kaufen;

2, Leichtgewicht nimmt nicht Volumen ein.

Nachteile:

1. Die Kapazität ist zu gering, um selbst grundlegende Aktivitäten über Nacht zu erfüllen.

2. Das grundlegende Tragesystem kann keine großen oder schweren Geräte bequem tragen.


▶ Wasserdichte Tasche des Außenrahmens: Die feste äußere Rahmenstruktur kann die Ausrüstung gleichmäßig zwischen Schultern und Hüften verteilen. Der Körper der wasserdichten Tasche und das Tragesystem sind am äußeren Skelett befestigt.

Vorteil:

1. Kann auf Strecken mit leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad eine enorme Tragfähigkeit bieten;

2. Der wasserdichte Beutelkörper bietet viel Stauraum und verfügt über benutzerfreundliche Fächer, Seitentaschen und Umhängetaschen, um das Packen und den Zugriff auf die Ausrüstung zu erleichtern.

3. Es verfügt über eine starke Plug-In-Fähigkeit, mit der eine große Menge an Geräten effizient am Rack aufgehängt werden kann.

4. Da es beim Tragen mit einem atmungsaktiven Netzgürtel zwischen der Rückseite des Körpers und dem hinteren Rahmen ausgekleidet ist, hat es eine gute Atmungsaktivität und ist luftiger und trockener zu verwenden.

5, verglichen mit der gleichen Größe wasserdichte wasserdichte Tasche.

Nachteile:

1. Größer, breiter und schwerer;

2. Der Schwerpunkt, wenn der wasserdichte Beutel des Außenrahmens voll ist, ist offensichtlich relativ hoch, und es ist schwierig, in schwierigem Gelände das Gleichgewicht zu halten, insbesondere beim Klettern auf einer Felswand oder beim Bohren eines Pfeilbambuswaldes.

3. Begrenzter Kopfbewegungsraum;

4. Das Rucksacksystem ist nicht ergonomisch gestaltet und beim Tragen nicht bequem.


▶ Wasserdichte Tasche mit Innenrahmen: Im Körper der wasserdichten Reisetasche befindet sich ein strukturelles Stützsystem, um die Last effektiv gleichmäßig auf Schultern und Hüften zu verteilen.

Vorteil:

1. Das verstellbare Rucksacksystem kann je nach Körpertyp angepasst werden, was bequem und bequem zu bedienen ist.

2. Das glatte Erscheinungsbild mit einer stromlinienförmigen Kontur bietet mehr Bewegungsfreiheit und Flexibilität bei freier Dehnung in schwierigem Gelände oder auf engstem Raum.

3. Das eng anliegende Design kann den Schwerpunkt des gepackten Gewichts mit dem Schwerpunkt des Körpers verschieben, und es ist einfacher, das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Nachteile:

1. Das Hauptfach der wasserdichten Tasche ist begrenzt und nicht einfach zu verpacken.

2. Packen Sie vorher sorgfältig ein, um das Dilemma zu vermeiden, das Sie nicht finden können, wenn Sie vorübergehend oder dringend auf das Gerät zugreifen.

3. Da es am Rücken befestigt ist, hat es eine schlechte Belüftung und Belüftung und es ist leicht zu schwitzen.

4. Der Preis ist in der Regel hoch


Schritt 3: Entscheiden Sie sich für wasserdichtes Taschenmaterial

Verwenden Sie PU-beschichtetes Nylongewebe (z. B. PU-beschichtetes 450D-Polyester, 210D-Nylon), das wasserdicht, trocknend, verschleißfest, reißfest usw. ist. Unabhängig davon, ob eine wasserdichte Tasche langlebig ist oder nicht, ist der Stoff die Hauptdeterminante. Ich glaube nicht, dass jeder auf halber Strecke einem Esel begegnen möchte und die wasserdichte Tasche kaputt ist.


Schritt 4: Bestimmen Sie die Größe

Suchen Sie sich eine wasserdichte Reisetasche, die groß genug ist, um die gesamte notwendige Ausrüstung zu verstauen, aber klein genug, um bequem verwendet und Tag für Tag getragen zu werden. Merken! Unabhängig davon, wie groß eine wasserdichte Reisetasche ist, füllen Benutzer die wasserdichte Tasche normalerweise auf. Vermeiden Sie besonders große wasserdichte Taschen so weit wie möglich, es sei denn, es besteht ein wirklicher Bedarf. Die allgemeine Größenklassifizierung erfolgt in Europa und Asien. Die Berechnungseinheit ist das Volumen der Liter, die es aufnehmen kann:

Unter 30 Liter: kleine wasserdichte Tasche, geeignet für allgemeine Wanderungen auf dem Land;

30 ~ 55 Liter: wasserdichte Mehrzwecktasche, die hauptsächlich zum Klettern, Flussverfolgen, Vororten oder Wochenendcamping verwendet wird;

55 ~ 80 Liter: weit verbreitete große wasserdichte Tasche für mittel- und hochgebirgliche Wanderungen;

Über 80 Liter: Große wasserdichte Expeditionstasche, Fernreisen im Hochgebirge, Expeditionen nach Übersee.

Vorsichtsmaßnahmen:

1. Der wasserdichte Innensack füllt normalerweise den Schlafsack im unteren Fach des Hauptbeutels, aber der allgemeine wasserdichte Außenbeutel platziert den Schlafsack auf der äußeren unteren Schicht des hinteren Rahmens.

2. Bei der Berechnung der Kapazität zwischen verschiedenen Herstellern besteht eine Lücke.

3. Die Größe der wasserdichten Tasche sollte auch den Höhenunterschied jeder Person berücksichtigen. Zum Beispiel sind solche mit kleinerer Statur nicht zum Tragen einer wasserdichten Tasche mit großem Außenrahmen geeignet.


Schritt 5: Berücksichtigen Sie das Erscheinungsbild und die Funktion des Designs der wasserdichten Reisetasche

Sobald der richtige Stil und die richtige Größe festgelegt wurden, besteht der nächste Schritt darin, die individuellen Designunterschiede zwischen den einzelnen wasserdichten Beuteln zu vergleichen. Durch die bequeme Verpackung sollte die wasserdichte Tasche leicht zu organisieren und die Ausrüstung einfach zu bedienen sein. Es ist bequem, die wasserdichte Tasche zu packen und zu entladen. Hier sind einige Punkte zu beachten:

1. Mit wie vielen Fächern gibt es?

2, die Art des Fachs Design-Top-Cover-Riemen Typ oder Pull-Open-Typ;

3. Anzahl und Konfiguration der kleinen Taschen oder Seitentaschen.

Vielseitiges Design

Die meisten modernen wasserdichten Taschen betonen das multifunktionale Design, um mehr Ausstattung oder technische Leistung zu erzielen. Zum Beispiel können Seitengrabensäcke verwendet werden, um säulenförmige Ausrüstung wie Camp-Stöcke, Bergmesser und Trekkingstöcke zu platzieren. Verlängerungsbeutel können die Kapazität des wasserdichten Beutels erhöhen und die wasserdichte (Schnee-) Funktion stärken. Die Steigeisen auf der oberen Abdeckung können mit Steigeisen, Isomatten usw. hinzugefügt werden.

Haltbarkeit

Die Verwendung von wasserdichten Beuteln dient dazu, die mehrfachen Tests von Zeit, hoher Folter und Druck zu bestehen. Es ist wichtig, ein leichtes und verschleißfestes Material zu finden! Gleichzeitig sollte darauf geachtet werden, ob die Autostiche an der Öffnung fest, gezogen und verstärkt sind, ob sich am Boden des wasserdichten Beutels eine verstärkte Doppelschichtbehandlung befindet und ob die Kontaktpunkte des Riemens und Der Körper der wasserdichten Tasche ist stark genug.


Ein paar:Wie wählt man eine Picknicktasche Der nächste streifen:Wie verwende ich eine wasserdichte Erste-Hilfe-Tasche?